Rahel Bänziger wieder in den Landrat

Rahel Bänziger wieder in den Landrat

Wir empfehlen Rahel Bänziger zur Wiederwahl in den Landrat, weil sie sich lokal, regional und global für die Interessen unserer wie auch der nächsten Generationen engagiert. Sie setzt sich aktiv für die Erhaltung unserer Umwelt ein, unter anderem dadurch, indem sie Velo fährt und bewusst auf ein Auto verzichtet.

Rahel Bänziger setzt sich ein für weniger Fluglärm, unter dem die Bevölkerung immer mehr leidet – ist aber keine Gegnerin des EuroAirport (EAP). Mit diversen Vorstössen im Landrat und fundierten Voten hat sie erreicht, dass der jährliche Bericht der Fluglärmkommission erstmals ablehnend zur Kenntnis genommen wurde. Dies bedeutete einen Wendepunkt in der Fluglärmpolitik! Der Regierungsrat zog darauf eine EAP-Vorlage zur Überarbeitung zurück und einige Fluglärm-Vorstösse wurden seither vom Landrat an den Regierungsrat überwiesen.

Zudem setzte sie sich für eine schnelle Radon-Sanierung aller Schulhäuser im Baselbiet ein und unterstützte mittels Vorstössen die wertvolle Arbeit von Marco Agostini, des Grünen «Robin Hood», der in den Wäldern Abfall aus lecken Deponien sammelt.

Seit bald 4 Jahren amtet Rahel Bänziger als Präsidentin der Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission und hat diverse Geschäfte intensiv begleitet und an Problemlösungen gearbeitet.

Rahel Bänziger ist promovierte Biochemikerin, Ehefrau und Mutter von zwei Teenagern.
Als Mitglied einer kleineren Partei ist Rahel Bänziger bewusst, dass eigene Idealvorstellungen oft nicht mehrheitsfähig sind. Deshalb macht sie Sachpolitik, ohne Berührungsängste, dafür mit einer guten Portion Humor.
Aus all diesen Gründen empfehlen wir Rahel Bänziger zur Wiederwahl in den Landrat.