Gemeindepräsidentin: Eine intelligente Frau wählen

Die Umwelt ruft! 2019 stand ganz im Zeichen des Klimas und bescherte den Umweltparteien schweizweit zahlreiche Sitze. Kein anderes Thema hat in den letzten Monaten so viel Bewegung in die Politik gebracht, wie das Klima. Diese grüne Welle ist auch nach Binningen gekommen und hat der grünen Bewegung mit der promovierten Biochemikerin Rahel Bänziger einen Sitz im Gemeinderat sowie Sitzgewinnen im Einwohnerrat viel Gewicht gegeben.
Helvetia ruft! 2019 ging ebenfalls als Frauenwahljahr in die Schweizer Geschichte ein. Ein enorm wichtiger Schritt, denn eine Demokratie kann nur dann funktionieren, wenn ihre ganze Bevölkerung repräsentiert wird.
Die Gefahr des Klimawandels mit all seinen Folgen ist uns allen bewusst geworden. Hitzesommer und Dürreperioden reihen sich aneinander. Die Bevölkerung hat dies erkannt und möchte nun endlich Taten sehen. Die Zeit rinnt uns davon, es muss nun rasch und klug gehandelt werden. Nichts ist naheliegender als das Gemeinderatspräsidium nun in die Hände einer intelligenten, zielstrebigen Frau zu geben.
Die gestörte Nachtruhe durch Fluglärm ist gesundheitsschädigend und reduziert die Lebensqualität in unserer Gemeinde enorm. Mit ihrem Engagement gegen den Fluglärm gibt sie uns allen die dringend benötigte starke Stimme.
Rahel Bänziger ist ein sicherer Wert, ihr Leistungsausweis ist bekannt. Parteiübergreifend geniesst sie als Landrätin hohe Anerkennung für ihre Dossier Kenntnis und ihre lösungsorientierte Politik. Die Zeit ist gekommen: nach 8 Jahren männlicher FDP-Vertretung ist nun eine weibliche Grüne gefragt. Rahel Bänziger – unsere kluge, neue Gemeindepräsidentin, die unsere Gemeinde in die Zukunft führt!
PD Dr. med. Bettina Wölnerhanssen