Neue Fraktion Grüne/EVP

Gestern sind die Grünen Binningen mit einer Verdoppelung ihrer politischen Vertretung in der Legislative und Exekutive, in die neue Legislatur gestartet. Wir sind mit der SP zweitstärkste Fraktion im Einwohnerrat. Mit dem Grünen Sitz im Gemeinderat ist dieser nun in rotgrüner Hand. Wir freuen uns auf mehr Schwung, weniger Blockaden und mehr Entscheide für ein […] » Weiterlesen

Rahel Bänziger, eine Fachfrau Umwelt als Gemeindepräsidentin

Kaum eine Baselbieter Gemeinde ist in den vergangenen Jahrzehnten derart rasant gewachsen wie Binningen: einstiger ländlicher Weinbauort, dann «Italienerdorf » und heute u.a. mit dem Bruderholzspital ein stadtnaher Arbeitgeberort, der gleichzeitig für über 15’000 Einwohner ein attraktives Daheim sein möchte. Umnutzungen und Nachverdichtungen, Mobilität und Flugverkehr, Schaffung von Lebensqualität, soziale Verantwortung und eine hohe Bildungsqualität […] » Weiterlesen

Gedicht von Albi Braun im BA vom 18.6.2020

Wotsch früsche Wind… Wotsch früsche Wind für Grossi und Chind, so wähl ganz gschwind – es isch kai Sünd – als Preesi e Frau die ka‘s nämli au, sie molt satt statt lau s‘Dorf grüen statt grau Sie will unde und oobe weniger Lärm, nit älai z‘Obe, sie macht s‘Läbe transparänz-iger drum jetzt Rahel Bänziger. […] » Weiterlesen

Rahel go Präsident

Gemeindepräsidentin: Eine intelligente Frau wählen

Die Umwelt ruft! 2019 stand ganz im Zeichen des Klimas und bescherte den Umweltparteien schweizweit zahlreiche Sitze. Kein anderes Thema hat in den letzten Monaten so viel Bewegung in die Politik gebracht, wie das Klima. Diese grüne Welle ist auch nach Binningen gekommen und hat der grünen Bewegung mit der promovierten Biochemikerin Rahel Bänziger einen […] » Weiterlesen

Gemeinde-Präsiwahlen

Bewährt oder Neustart Binningen taucht regelmässig in den Schlagzeilen der Medien mit Personalproblemen auf. Sei es bei der Gemeindepolizei, bei den Finanzen und Steuern oder in anderen Bereichen. Die Antwort unseres Gemeindepräsidenten heisst dann in schöner Regelmässigkeit, kein Kommentar, Persönlichkeitsschutz oder dass die Mitarbeitenden sich nicht an Abmachungen gehalten hätten. Bei einem guten Arbeitgeber heisst […] » Weiterlesen

Rahel go Präsident

Gemeindepräsi-Wahlen

Rahel Bänziger als Gemeindepräsidentin Nach acht Jahren Gemeindepräsidium Mike Keller ist es Zeit, den Wandel, der sich schweizweit angekündigt hat, auch in Binningen zu realisieren. Es warten viele Geschäfte auf uns, die in den letzten Jahren zunehmend nur verschoben wurden. Viele junge Menschen fordern ihr Recht auf Zukunft ein, wir sollten sie nicht länger überhören. […] » Weiterlesen

Kollegialität und Respekt

Im Binninger Parlament muss man die Grünen mit der Lupe suchen. Gerade einmal fünf Einwohnerrät*innen findet man dann vorne links. Es braucht Geduld und Humor, die langen Traktandenlisten an den Montagssitzungen abzuarbeiten, denn viel Grünes lässt sich da nicht einbringen und schon gar nicht durchbringen. Was mich dennoch dabei behält, ist die Überzeugung, dass es […] » Weiterlesen

Leserbrief food waste

Weniger Foodwaste in Binningen: Von der Theorie zur Tat Etwa 70 Binninger/innen folgten am 8. Januar 2020 einer Einladung der Grünen zum Anlass über Essensverschwendung. So auch die höchste Binningerin, verschiedene Gemeinderäte und andere Prominenz. Durch den Abend geführt wurden die Anwesenden von Rahel Bänziger, der Landrätin und Gemeinderatskandidatin der Grünen. Sie zeigte einige eindrückliche […] » Weiterlesen

Ruftaxi Bruderholz: unserer Zeit nicht würdig!

Der Einwohnerrat hat beschlossen, dass künftig an zwei Nachmittagen pro Woche für drei Stunden ein Ruftaxi auf den Binniger Bruderholzhügels fährt. Tickets dafür müssen an der Gemeindeverwaltung (!) bezogen werden. Das Pilotprojekt soll nach einem Jahr eingestellt werden, wenn zu wenige Fahrten verzeichnet werden. So wie das Ruftaxis geplant ist, können wir sicher sein, dass […] » Weiterlesen

Klimaeffekt und Lebensmittelverluste

Es ist bekannt, dass leider sehr viele Lebensmittel weggeworfen werden – auf neudeutsch oder verenglischt: Foodwaste Ein paar Zahlen dazu, denn schwarz auf weiss ist das noch eindrücklicher: In der Schweizer Lebensmittelkette fallen 2.8 Mio Tonnen Lebensmittelverluste an. Davon sind 0.36 Tonnen von im Ausland produzierten in der Schweiz konsumierten Lebensmittel ( Gemüse, Kaffe, Südfrüchte […] » Weiterlesen